Bäume spenden und neues Leben schaffen

Baumspende

„Wer Bäume pflanzt, obwohl er weiss, dass er nie in ihrem Schatten sitzen wird, hat zumindest angefangen, den Sinn des Lebens zu begreifen.“ Rabindranath Tagore 1861 – 1941
Heutzutage kann nicht nur jeder einen Baum pflanzen, man kann ihn sich sogar pflanzen lassen ohne selbst Hand anzulegen. Wenn das viele Leute tun, können Baum für Baum neue Wälder entstehen. Anlässe gibt es dafür mehr als genug. Ob du selbst etwas für den Natur- und Klimaschutz beitragen willst oder zur Hochzeit, zur Geburt eines Kindes oder einfach zu einem runden Geburtstag ein Baumzertifikat verschenken möchtest. Egal aus welchem Anlass, Baumspenden sind immer eine nachhaltige Alternative zu den üblichen Geschenken und unserem ausufernden Konsumverhalten. Mit einer Baumspende tust Du viel für eine intakte Umwelt und unterstützt auf natürlichem Wege den Klimaschutz. Denn schon ein einziger Baum ist in der Lage, über seine Lebenszeit hinweg eine große Menge Kohlenstoff zu binden. Außerdem wird unsere Erde mit einem Baum beschenkt, statt mit der Produktion kurzlebiger Produkte weiter belastet zu werden.

Bäume spenden für deutsche Wälder – Baumsponsoring
Was genau ist eigentlich eine Baumspende?

  • Zunächst ganz einfach einen Baum an jemanden verschenken, der Ihn dann für dich pflanzt. Das ist jedoch unpraktisch und kaum durchführbar.
  • Geld Spenden um einen Baum pflanzen zu lassen – das ist sehr einfach machbar. Der Begriff Spende ist hier allerdings irreführend, denn eine Spende hat frei von einer Gegenleistung zu sein. Du erwartest jedoch, dass Dein Baum auch gepflanzt wird und Du z.B. ein Zertifikat als Bestätigung bekommst. Damit bezahlst Du eine Dienstleistung, man könnte es daher eher Baumsponsoring oder Waldsponsoring nennen.

Welche Ziele kann man mit Baumspenden erreichen?
Zum einen die Pflanzung von Bäumen bei denen es langfristig eben genau auf diesen einen Baum ankommt, z.B. in Städten oder Gärten. Im Grunde handelt es sich hierbei jedoch eher um eine Baumpatenschaft als um eine Spende. Diese hilft selbstverständlich auch dem Klima und dem Naturschutz, jedoch bleibt auch die Wirkung Deines Beitrages auf die Lebenszeit dieses einen Baumes beschränkt. Außerdem können schädliche Einwirkungen aus der Umgebung, wie z.B. Streusalz die positiven Effekte stark einschränken.
Zum anderen kann man seine Baumspende auch als Teil eines großen Ganzen begreifen und „seinen“ Baum, also seine Unterstützung für Aufforstungen oder Renaturierungen verwenden. Hier kommt es zwar auch auf jeden Baum an, jedoch wird er Teil eines ganzen Ökosystems. Er geht darin auf, gedeiht und vergeht auch wieder, damit ist Deine Spende nicht nur auf die Lebenszeit eines einzigen Baumes begrenzt sondern praktisch unendlich wirksam. Bei Treemer kann Du Waldpate eines bestimmten Projektes werden – die Auswahl der einzelnen Baumarten nehmen wir dann gemäß des Projektes vor.
Oder Du kannst ausgewählte Baumarten die ebenfalls gut zum Projekt passen, aber bisher nicht berücksichtigt werden konnten als Baumspende innerhalb der Projekte hinzufügen.

Mit Hilfe Deiner Unterstützung lässt Du hier in Deutschland neue naturnahe artenreiche Wälder entstehen. Hierfür werden Flächen aufgeforstet die vorher kein Wald waren, dies nennt man Erstaufforstung. Urwälder können daraus nicht oder erst in sehr ferner Zukunft entstehen, denn wesentliches Merkmal eines Urwaldes ist ja eben, dass er ohne den Einfluss des Menschen entstanden ist.
Außerdem können mit Deiner Unterstützung von Dürre, Sturm etc… geschädigte Wälder oder bestehenden Forsten, die oft keine gute Perspektive im Klimawandel haben durch ökologisch wertvolle Arten aufgewertet werden. Unter Forsten versteht man übrigens stark wirtschaftlich geprägte Wälder.
Wenn Du also Wälder erhalten oder entstehen lassen willst, keinen eigenen Garten hast, wo Du selbst einen Baum pflanzen könntest, oder einen Acker den Du aufforsten könntest, dann lass es Andere für Dich tun. Egal, wo Dein Baum auch steht, wie lange er lebt und wie groß er wird, er übernimmt im Waldverbund viele Aufgaben, die den Menschen und der Umwelt nutzen.

So kann sich jeder Einzelne an der Schaffung neuen Lebens im Wald beteiligen. Du kannst mit einem einmaligen Betrag einen Baum spenden oder eine Baumpatenschaft für besondere Habitatbäume übernehmen, mit der Du Verantwortung für die Waldpflege übernimmst. Oder Du entscheidest Dich für eine Waldpatenschaft (ebenfalls ein einmaliger Betrag). Egal ob Baumspende/-sponsoring oder Waldpatenschaft immer wird. Dein Beitrag Teil eines Gesamtprojektes mit dem Du die Entstehung einer ganzen Fläche neuen Lebens unterstützen kannst. Ob Einzelperson, gemeinnützige Organisation oder privates Unternehmen –jeder kann seinen Beitrag leisten. Und für besonders engagierte Sponsoren bieten wir auch die Möglichkeit gleich ein eigenes Projekt bei uns durchzuführen.

Warum Wälder aufforsten?
Wälder übernehmen viele wichtige Aufgaben im Kreislauf der Natur. Bei uns in Deutschland werden ungefähr 95 Prozent der Waldflächen bewirtschaftet, das bringt sowohl Vor- als auch Nachteile mit sich. Einerseits wurden die Flächen dadurch erhalten und sogar vergrößert. Die Nutzung des heimischen Holzes ersetzt fossile Energieträger, spart Transportkosten, schont Urwälder in anderen Ländern, erhält regionale kleinbäuerliche Strukturen, bindet langfristig Kohlenstoffdioxid und spart die Emissionen die bei der Zementherstellung entstehen. Andererseits sind viele naturferne Forste entstanden, die naturnahe Wälder verdrängt haben. Treemer hat sich zum Ziel gesetzt, so viel artenreichen ökologisch wertvollen Wald wie möglich anzupflanzen ohne dabei die genannten positiven Effekte der Bewirtschaftung zu vernachlässigen. Mit Deiner Hilfe und in Deutschland.

Was der Wald für Klima- und Umweltschutz tut:

  • Bewurzelter Boden ist vor Erosion geschützt.
  • Gesunder Waldboden speichert enorme Mengen an Wasser.
  • (Erst-)Aufforstungsflächen verbessern das Klima.
  • Wald sorgt für reine Luft, schädliche Stoffe werden ausgefiltert.
  • Bäume nehmen bei der Photosynthese Kohlenstoffdioxid (CO²) aus der Atmosphäre auf und geben Sauerstoff (O²)an die Umwelt ab.
  • Wälder erhalten und erhöhen die Artenvielfalt.
  • Artenreiche Wälder sind gut gegen den Klimawandel gewappnet.
  • Bäume pflanzen und Wiederaufforstung bedeuten also nicht nur Klimaschutz, sondern auch Arten-, Umwelt- und Naturschutz.

 

Zurück

Erfahre mehr über Treemer!

Warum sind ausgerechnet Bäume so wichtig für unsere Umwelt?

Teile unsere Mission mit deinen
Freunden über Social Media!

Treemer‘s Halbjahresrückblick 2019/2020

Die Coronakrise war für uns kein Grund weniger CO² aus der Luft zu filtern, die für die Allgemeinheit wichtigen Aufgaben des heimischen Waldes zu vergessen oder Aufklärungsarbeit rund um CO²-Kompensation, Aufforstung in Deutschland, Wildbienen, Urwald und Baumpatenschaften zu vernachlässigen. Auch unsere Unterstützer haben das so gesehen und viele Unternehmen haben ihr soziales und ökologisches Engagement für den deutschen Wald sogar noch ausgebaut. Durch all die positive Unterstützung konnten wir über 50.000 m² Mischwald schaffen. Dafür bedanken wir uns von Herzen.

Bienenpatenschaften und das Wildbienensterben

Wussten Sie eigentlich, dass Hummeln auch zu den Bienen zählen?

Bienenpatenschaften haben das Ziel dem Bienensterben entgegenzutreten. Bienenpatenschaften sind in der Regel Patenschaften für ein Honigbienenvolk. Hierbei erhalten die Paten oftmals im Gegenzug Honig und eine Patenurkunde für ihre finanzielle Unterstützung. Dies ist sicherlich ein wichtiger Beitrag für die Bestäubung unserer Pflanzen und den Erhalt der Umwelt, besser gesagt der Kulturlandschaft. Es gibt jedoch noch nachhaltigere Möglichkeiten.

Mit einer Waldpatenschaft neuen Naturraum schaffen

Für die nächste Generation

Wenn Du Dich aktiv im Klima-, Arten- und Naturschutz engagieren möchtest, dann reicht es Dir vielleicht nicht aus, Geld zu spenden. Mit einer Waldpatenschaft kannst Du projektbezogen an der Schaffung von neuen naturnahen Wäldern teilhaben. Erfahre hier mehr darüber!

Kontakt

Nimmt Kontakt mit uns auf
falls du noch Fragen oder Anregungen hast.
Wir freuen uns von dir zu hören.

Zahlungsarten

Wenn Du spenden oder Dich direkt an einem Projekt beteiligen möchtest, kannst Du dies gerne tun.
Ⓒ 2019 inked2design Werbeagentur Lenk
Ⓒ 2019 inked2design Werbeagentur Lenk

Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.

Standard Tools, die wesentliche Services und Funktionen ermöglichen, einschließlich Identitätsprüfung, Servicekontinuität und Standortsicherheit. Diese Option kann nicht abgelehnt werden. Analytik Tools, die anonyme Daten über Website-Nutzung und -Funktionalität sammeln. Wir nutzen die Erkenntnisse, um unsere Produkte, Dienstleistungen und das Benutzererlebnis zu verbessern.